Scheinachten 2011

21. Dezember 2011

Schein f├╝r uns zum letzten Mal!

Nach drei CDs und ├╝ber 300 Shows verabschiedet sich der Schein┬á – wir geben das letzte Konzert der Bandgeschichte am mittlerweile lieb gewonnenen (und nat├╝rlich auch finalen) Scheinachten im Lindenkeller!

Nach ├╝ber zehn Jahren Bandgeschichte spielen wir als Schein unseren letzten Auftritt; es war eine wundervolle Zeit f├╝r uns: Mit der Band unterwegs sein, Abtanzen, Sound leben, Feiern, Schwitzen, wochenlang im Proberaum, Tourbus und Studio verbringen, die Leute live auf unseren Konzerten austicken sehn, egal ob fettes Open Air oder kleiner, verrauchter Kellerclub, 1000 Bekanntschaften, 1000 Orte, 1000 Geschichten und immer Musik; Musik, MusikÔÇŽwir haben daf├╝r gebrannt und es geliebt ÔÇô wir wollen ja nicht behaupten, dass alles dauernd Sahne war, aber da wo die Sonne immer scheint ist meistens W├╝steÔÇŽ all die sch├Ânen Momente mit dieser Band bleiben uns ÔÇô es gibt wohl keine bessere Art auf diesem Planeten die Zeit zwischen zwanzig und drei├čig zu verbringen, als so unterwegs zu sein, wie wir es waren! Danke f├╝r die gute Zeit!

Wir freuen uns drauf das Kapitel Schein mit euch zusammen zu schlie├čen und das letzte Mal ordentlich den Funk, die Musik und den Tanz zu zelebrieren!

Schrei zum Abschied laut: Wir sind der Funk! Es wird ein gro├čes Fest mit Freunden, ihr seid ein gro├čer Teil unserer Geschichte, feiert mit uns am 26.12. und vergesst nicht: Das ist erst der Anfang!

HeyHeyHey – We schein on!

16. Juni 2011

mitten im Sommer ein  Update aus dem Scheinland:

Danke f├╝r die sch├Ânen letzten Konzerte – es hat riesigen Spa├č gemacht!

Nach ewigen Hin und Her und gro├čen Namensstreitigkeiten haben wir uns schweren Herzens entschlossen unseren Namen SCHEIN abzugeben – die Band wird es weitergeben, allerdings ├Ąndert sich Einiges! Wir sind zurzeit im Proberaum und schreiben neue Lieder! Wir freuen uns sehr auf die letzten Gigs unter dem Namen SCHEIN. Unser letztes Konzert wird SCHEINACHTEN 2011 sein und danach bitte B├╝hne frei f├╝r HeyHeyHey!

So jetzt ist es raus – wir sehn uns┬á auf den letzten Schein Shows, bleibt dreckig und treibt viel Tanzsport!

Gru├č von Georg, Martin, Treu, Sedi & Hardy!

Tourtagebuch – Scheinachten, Ebersberg, SylvesterBeachPartey 26./28./31.12.2010

05. Januar 2011
Hallo Tourtagebuch, gr├╝├č dich 2011!
nachdem alle Feierlichkeiten so langsam abgeklungen sind und wir heute schon wieder den ersten Gig 2011 spielen, m├Âche ich euch noch ├╝ber Scheinachten, Ebersberg und unsere Sylvester-Partey berichten…
Scheinachten
Scheinachten waren die Capones zu Gast, eine Band die wir sehr m├Âgen. Sie haben fein aufgespielt und sich dabei ├╝ber ihre Jahresgeh├Ąlter unterhalten – Alter die Typen sind so Rock ‘n Roll, da k├Ânnte sich der Doktor Treu mal ne Scheibe abschneiden, mit seinem spie├čigen Freak-Leben! Nun gut, vorher er├Âffneten Radio Riot mit ihrer CD-Release das Fest und wir waren angetan, eine tighte Band, die sicher ihren Weg gehen wird…au├čer sie unterhalten sich in f├╝nf Jahren nur noch ├╝ber Jahresgeh├Ąlter, dann vielleicht nicht…vielen Dank an alle die dabei waren – ihr macht es uns m├Âglich solche sch├Ânen Konzerte zu spielen! Der Pogo bei TickTack war au├čerordentlich und wir hoffen ihr habt ein gutes neues Jahr und beehrt uns am Uferlos-Festival wieder!
Vielen Dank auch an die Caponingers , hoffentlich spielen wir mal wieder zusammen (“Seht das nicht so ernst, ich wollte euch nur foppen – in Wirklichkeit will ich nur den Gussi poppen – denn ich hab ein Haus, ein kunterbuntes Haus, Treu und MDabbelju, die schaun uns dann beim Poppen zu!) und Radio Riot ┬á- auf Facebook ┬áfindet ihr den Freestyle Part von Roger Reckless ┬ábei Diskorocker) und hier findet ihr eine sch├Âne Fotogalerie auf Supershit. Weiterlesen »

Tourtagebuch 23.12.2010, I-Brixen, Club Max

25. Dezember 2010

Liebes Tourtagebuch,

auf der Autobahn, hinterm Brenner, f├╝hlte ich mich ums erwartete Schneechaos (mittlere Katastrophen, Brutal-Winter)┬á betrogen. Das ist alles was du drauf hast, du Winterpussy? Na gut uns solls recht sein, doch kein Tee von den gelben Engeln und Am-Limit-Erlebnisse eingeh├╝llt in klamme Decken im Bandbus…

Ich wollte eigentlich von gestern erz├Ąhlen: Brixen (S├╝dtirol/Italien), DiscoMax, ein mittelgro├čer Laden, vollgestopft mit ├╝ber 1000 Leuten und unsere Freunde von 4twenty vor Ort – gute Bedingungen f├╝r den Start der Weihnachtsferkeleien! Weiterlesen »

Tourtagebuch 26./27.11. – Massing “One Night Summer”, Coburg “Sonderbar”

28. November 2010
Liebes Tagebuch,
zwei Gigs, zwei sch├Âne Abende und keine Stimme mehr, das ist die erste Rohbilanz des Wochenendes…
Freitag spielten wir auf einem Festival in Massing, irgendwas mit “Summer” im Namen (klassisch) und Reggae-Soundsystems (noch klassischer).
Diskoschorle und schwarzer Afghane waren die meistgesuchten Wortkombinationen an diesem Abend und beim Buseinr├Ąumen w├Ąr auf den Eisplatten fast ein Ungl├╝ck passiert, sagen die Jungs.
Elektrische Zwerge, tanzende Punks, kennen Sie das nicht? Skurril bis am├╝sant war das…dann ab ins Hotel inklusive Tierpark daneben, wuff wuff! Weiterlesen »